Glossar

Alhazred, Abdul: Vater Von Nadir ⇒ Er ist am Tag des Ereignisses ⇒ in die Hauptstadt ⇒ gegangen, um dort einzukaufen und ist nie zurückgekommen. Er erschien in den Träumen von Frank Wollspinner ⇒ und führte ihn zu seinem Sohn.

Berlin: zweijähriges Flüchtlingsmädchen.

Berta Randow: Gründerin von Randow. Von ihr sagt man, dass sie vor etwa 600 Jahren in den Wäldern um die Hauptstadt ⇒ geboren und von Wölfen erzogen wurde. Schon als Kind sammelte sie einige Dutzend Anhänger um sich (Straßenräuber, Mörder, Diebe etc.) und zog mit ihnen durch die Wälder – bis die Ganoven sie töteten. Sie wurde am Tatort begraben. Um ihr Grab ist die Siedlung entstanden, die später Randow wurde.

Claudia (Mädchen aus dem Tunnel ⇒): junge Frau um die 20. Sie ist durch den Tunnel ⇒ , der einst in die Stadt ⇒ führte, nach Randow gekommen. Daraufhin fiel sie ins Koma und wurde von den Menschen in den orangefarbenen Anzügen ⇒ in einer Halle im Industriepark ⇒ verpflegt. Von dort haben sie Miriam ⇒ und Ljuba ⇒ befreit/entführt. Sie hat einige frappierende Ähnlichkeiten mit Berta Randow ⇒ , der Gründerin von Randow. Sie soll außerdem geschworen haben, Randow für immer zu zerstören.

Dynamo Randower Arkaden – früher Randower Krabbenspinnen: lokale Fußballmannschaft, die ausschließlich aus Flüchtlingen besteht. Sie wird von Peter Peter ⇒ trainiert.

Ereignis: Nicht näher definierte Vorkommnisse, die dazu führten, dass sich unsere Hauptstadt ⇒ in Luft auflöste.

Ferc, Uli: Immobilienmogul und Investor. Ihm gehören u.a. Radio Randow ⇒ , der Dynamo Randower Arkaden (aka Krabbenspinnen) ⇒ , die Randower Arkaden ⇒ , etc. Er ist liiert mit Assja Schotokalungin ⇒ , Schwester Cécilia aus der Serie “Liebe in der Tiefe”⇒.

Fink: Moderator von Radio Randow ⇒.

Hauptstadt/Stadt: große Menschensiedlung, die sich früher in unmittelbarer Nähe von Randow befand.

Industriepark: Ehemaliger Wirtschaftsmotor von Randow. Er befindet sich am nördlichen Rand des Dorfes und liegt derzeit brach.

Karl: Kindheitsfreund von Fink ⇒ . Besitzt derzeit ein Gasthaus am äußeren Rand von Randow.

Krabbenspinnen, Randower: s. Dynamo Randower Arkaden

Liebe in der Tiefe: Seifenoper, die die Geschichte von Cécilia (Assja Schotokalungin ⇒) erzählt – einer blinden Krankenschwester, die in einem versunkenen U-Boot zu überleben versucht.

Ljuba: Meeresbiologin. Sie wohnt in einer heruntergekommen Wohnung in einem verlassenen Plattenbau. Sie hat eine ausgestopfte Katze, schaut gerne die Seifenoper “Liebe in der Tiefe” ⇒ und besitzt eine bemerkenswerte Quallen-Sammlung. Sie ist mit Miriam ⇒ befreundet

Markus: Praktikant bei Radio Randow⇒.

Miriam: Ehemalige Büroangestellte. Ihre Tochter Luise und ihr Mann Matthias sind in der Stadt ⇒ geblieben. Sie verbrachte früher viel Zeit in einem verlassenen Bürogebäude im Industriepark ⇒. Jetzt hängt sie meistens mit Ljuba ⇒ ab.

Nadir: Flüchtling. Sohn von Abdul Alhazred. Gemeinsam mit seinem Freund Frank Wollspinner ⇒ hat er in den Randower Arkaden ⇒ einen Handtuchspender gefunden, der die Botschaft “Sie sind hier” enthielt. Während eines nächtlichen Ausflugs in den Wald soll er zudem eine Vision vom Flüchtlingsmädchen Berlin ⇒ gehabt haben – umgeben von Fink⇒en.

 (Menschen in den) Orangefarbene Anzügen: Mitarbeiter einer privaten Sicherheitsfirma, die für die Überwachung des Sperrgebiets ⇒ zuständig ist.

Palevi, Arezo Frau Dr. : Neurowissenschaftlerin. Sie erforscht die ontologische Wahrscheinlichkeit von Randow. Wohnt in einem Zeltlager am Waldrand und hat einen schwarzen Hund – das einzige Tier in Randow. Sie wurde vom Radiomoderator Fink ⇒ als eine Frau mit einem weißen Kittel identifiziert, die vor mehreren Jahrzehnten in einer Klinik im Wald gearbeitet haben soll.

Peter Peter: Kleinunternehmer und Trainer des Dynamo Randower Arkaden ⇒.

Radio Randow: lokaler Radiosender.

Randower Arkaden: Einkaufszentrum. Niemand weiß, wann und wie sie entstanden sind. Das Motto lautet: „Willkommen zu Hause“.

Schotokalungin, Assja: Schauspielerin, die Schwester Cécilia in der Serie “Liebe in der Tiefe” ⇒ spielt. Sie soll mit dem Immobilienmogul Uli Ferc liiert sein.

Sperrgebiet: Das Gebiet, das am südlichen Rand von Randow beginnt und früher an die Hauptstadt ⇒ grenzte. Die Absperrung des Sperrgebiets verläuft zum Großteil durch den Wald und ist in drei ‘Linien’ aufgeteilt: die Stacheldraht-Absperrung, das Niemalsland und die ‘Kein-Zurück’-Linie. Das Sperrgebiet wird von den Menschen in den orangefarbenen Anzügen ⇒ überwacht.

Sven: Fotoreporter. Nachdem er durch das Ereignis von seiner Frau getrennt wurde, fuhr er meistens an der Grenze zum Sperrgebiet ⇒ entlang. Hier stieß er auf ein Erlebnisbad, in dem er eine Luke fand, welche ins Fernsehstudio führt, in dem die Serie “Liebe in der Tiefe” aufgenommen wird. Im Studio soll er durch einen alten Fernsehapparat die Wohnung von Ljuba ⇒ beobachtet haben. Nach einer unbestimmten Zeit verließ er das Studio und tauchte in Randow wieder auf.

Tunnel: Einer der wenigen Übergänge in die Stadt ⇒. Derzeit gesperrt.

Wollspinner, Frank: Tankstellen-Besitzer und Lokalpolitiker. Er war früher der Chef der fremdenfeindlichen, rechtspopulistischen Partei “Pro Randow” und rabiater Islam-Feind. Nachdem Abdul Alhazred ⇒ jedoch im Traum besucht hat, hat er sich mit dessen Sohn Nadir ⇒ angefreundet. Gemeinsam haben die Zwei in den Randower Arkaden ⇒ einen Handtuchspender gefunden, der Botschaften aus dem Inneren des Sperrgebiets überbrachte. Auf der Suche nach weiteren Signalen verschwand Wollspinner spurlos vor einigen Monaten.